Rundgang

Ereignisreiche Tage ausklingen lassen

Stilvolle Hotelbar für Teatime bis Absacker
Im Herzen des Best Western Plus Hotel Erb ist Rosis Bar - der kommunikative Treffunkt für Gäste aus der Region und Reisende aus aller Welt. Ende der 60iger Jahre, damals im beschaulichen Parsdorf, war Rosa Maria Erb Chefin des neu erbauten Gästehauses Erb mit 20 Gästezimmern.
cocktails-rosis-bar-hotel-erb-parsdorf-vaterstetten
Heute trifft man sich in Rosis Bar zum Apero vor dem Dinner, der leckeren Kaffeespezialität nach der Tagung, dem alkoholfreien Weißbier an heißen Tagen oder dem Absacker nach der München-Entdeckungstour.
Das Bar-Team hat stets einen guten Tipp, falls Sie unentschlossen sind. Cocktails, Weine, Biere und Longdrinks verwöhnen Rosis Gäste. Berühmt ist Rosis Gin Auswahl. Auch die Liebhaber besonderer Whiskys, Schnäpse, Bitter und Liköre finden bestimmt ihren Favoriten. Rosis Bar ist ein großes Wohnzimmer für unsere Gäste – zum Plaudern, Arbeiten und um Freunde zu treffen. Rosi und viele andere haben hier schon ihren persönlichen Lieblingsplatz gefunden. Sie auch?
cocktails-rosis-bar-hotel-erb-parsdorf

Öffnungszeiten

Rosis Bar ist für Sie geöffnet:
Montag bis Freitag: 17.00 Uhr bis 2.00 Uhr
Freitag bis Sonntag: 17.00 Uhr bis 1.00 Uhr 
Falls Sie also auch sehr spät anreisen müssen Sie nicht hungrig oder durstig ins Bett gehen. Bis 2.00 Uhr gibt es Pizza in Rosis Bar und um 6.00 Uhr öffnet schon das große Frühstücksbuffet.
 

Ende der 60er Jahre im damals beschaulichen Parsdorf in Oberbayern.

Rosa Maria Erb, Chefin des neu gebauten Gästehauses Erb mit Kegelbahn, einem Schwimmbad mit Sauna und 20 Gästezimmern, die jeweils mit eigenem Bad und Telefon ausgestattet sind, führt ihr Haus mit freundlicher und bayerisch direkter Art – und wird so schnell auch überregional bekannt. Das Gästehaus ist auch bei Geschäftsreisenden und Crews beliebt, die vom nahegelegenen Flughafen München Riem anreisen.
Im „Fernseherzimmer“ mit zwei großen Tischen und einem Schwarzweiß-TV für die Gäste liegt der Ursprung der Hotelbar. Wer sich unwissentlich an Rosis Stammplatz setzt, muss die Lokalrunde bezahlen. Es gibt Andechser Flaschenbier und großzügig eingeschenkten Obstler vom Bodensee. „2 cl ist was für den hohlen Zahn“ sagt sie.
20 Jahre führte Rosi, wie Freunde sie liebevoll nennen, das kleine Gästehaus alleine – und viele damalige Stammgäste sind zu Freunden geworden und halten auch unabhängig von ihren Besuchen Kontakt zu ihr. 1988 wurde das heutige Hotel am Posthalterring mit 30 Zimmern gebaut, das Rosis Sohn, Christian Erb, knapp zehn Jahre später übernahm.
Seitdem wurde es stetig erneuert und um weitere Zimmer, Komfortzimmer, drei Konferenzräume sowie dem Almdorf Spa mit fünf Saunen und einem Ruheraum erweitert. Das gastronomische Angebot wurde 2017 um das Restaurant Almgrill erweitert – und bereits jetzt existieren Ideen und Pläne, die das Hotel Erb auch in Zukunft zu einem attraktiven Ort der Erholung und Begegnung machen.
An einem wird sich aber auch künftig nichts ändern: Rosis Bar ist ein großes Wohnzimmer für unsere Gäste – zum Plaudern, Arbeiten und um Freunde zu treffen. Rosi und viele andere haben hier schon ihren persönlichen Lieblingsplatz gefunden. Sie auch?
ayinger-bier-rosis-bar-hotel-erb-muenchen-parsdorf
Alle Preise sind unverbindliche Angaben. Änderungen sowie Irrtümer vorbehalten.